top of page

Asthmabehandlung: Die Kraft von Akupunktur und chinesischer Kräutermedizin

Aktualisiert: 24. Aug. 2023


Möglichkeiten der Akupunktur


Im Bereich der Atemwegserkrankungen hat Asthma lange Zeit als ernstzunehmender Gegner Millionen von Menschen weltweit beeinträchtigt. Für diejenigen, die mit seinen Auswirkungen kämpfen, kann jeder Atemzug wie eine Herausforderung erscheinen. Traditionelle Behandlungsmethoden haben Erleichterung geboten, aber jüngste Forschungsergebnisse legen nahe, dass eine Kombination aus Akupunktur und chinesischer Kräutermedizin einen wirklichen Unterschied in der Asthmabehandlung machen könnte.


Eine Meta-Analyse, die die Wirksamkeit von Akupunktur bei der Asthmabehandlung untersuchte, hat faszinierende Einblicke geliefert. Die Studie analysierte zweiundzwanzig randomisierte kontrollierte klinische Studien mit über dreitausend Asthmafällen. Die Ergebnisse waren aufschlussreich und zeigten, dass die Akupunkturgruppe eine signifikant höhere Gesamtwirksamkeitsrate im Vergleich zur Kontrollgruppe aufwies.


Es konnte u.a. gezeigt werden, dass eine Akupunkturbehandlung vitale Lungenfunktionsindikatoren wie die Peak Expiratory Flow Rate (PEFR) und die forcierte Vitalkapazität kurz FVC verbessern konnte.

Die Peak Expiratory Flow Rate beschreibt den maximalen Atemstrom bei der Ausatmung und die die forcierte Vitalkapazität ist die Menge an Luft, die nach maximaler Einatmung mit maximaler Geschwindigkeit forciert ausgeatmet werden kann.

Das ist insofern wichtig, da bei einem Asthma-Anfall meist das Ausatmen schwerer fällt als das Einatmen. Und genau das kann durch Akupunktur positiv beeinflusst werden.


Eine Studie mit 85 Patienten ergeben an der Fachklinik Sylt zeigte ebenfalls gute Ergebnisse. 43 Kinder und Jugendliche mit Asthma erhielten während der Reha zusätzlich zur üblichen Therapie eine Behandlung mit Akupunktur nach standardisiertem Nadelschema (DZA 2, 2008, 8). Die Patienten der Kontrollgruppe nahmen lediglich an einem Gruppengespräch zu Akupunktur bei Asthma teil. Ergebnis: Bei gleichbleibender oder reduzierter Medikation zeigt Akupunktur nach zwölf Sitzungen von je 30 Minuten über vier Wocheneine deutlich reduzierte Häufigkeit morgendlicher Atemnot sowie einen tendenziell positiven Einfluss auf die Angstempfindung.


Asthma und die chinesische Kräutermedizin - eine gute Mischung


Ergänzend zur Potenz der Akupunktur trägt die chinesische Kräutermedizin eine zusätzliche Schicht des Potenzials zur Asthmabehandlung bei. Traditionelle chinesische Arzneimischungen werden seit Jahrhunderten zur Behandlung von Asthmasymptomen herangezogen. Durch ihre komplexe Synergie und nuancierte Herangehensweise bieten chinesische Kräuterformeln eine vielseitige Strategie zur Milderung der Auswirkungen von Asthma.


Am besten integriert


Die Synergie zwischen Akupunktur und chinesischer Kräutermedizin präsentiert einen ganzheitlichen Ansatz zur Asthmabehandlung. Diese Integration nutzt altes Wissen und moderne Erkenntnisse und mündet in einer umfassenden Behandlungsstrategie. Während der Weg möglicherweise weitere Validierung durch die heutige Forschung erfordert, deuten die ersten Schritte in der Meta-Analyse auf eine vielversprechende Perspektive für Asthma-Betroffene hin.


Wenn wir in die Zukunft blicken, bietet die Verbindung von Akupunktur und chinesischer Kräutermedizin einen Hoffnungsschimmer für diejenigen, die die Komplexitäten von Asthma bewältigen möchten. Durch die Annahme dieser traditionsreichen Praktiken und die Nutzung ihrer kollektiven Kraft können Individuen auf ein Leben hoffen, in dem die Einschränkungen von Asthma der Vergangenheit angehören.


Kontakt


Haben Sie Fragen zu Behandlungsoptionen für Ihre persönliche Situation?

Sie können uns gerne kontaktieren.

Unser Sekretariat ist von Mo-Fr zwischen 8-18.00 Uhr durchgehend für Sie erreichbar.

Telefon: (040) 359 85 168

natürlich können Sie auch online einen für Sie passenden Termin suchen:

Oder Sie schreiben uns an: mail@praxis-bernot.de


Quellen:

1. Hsu CH, Lu CM, Chang TT. Efficacy and safety of modified Mai-Men-Dong-Tang for treatment of allergic asthma. Pediatr Allergy Immunol. 2005 Feb;16(1):76-81.


2. Chan CK, Kuo ML, Shen JJ, See LC, Chang HH, Huang JL. Ding Chuan Tang, a Chinese herb decoction, could improve airway hyper-responsiveness in stabilized asthmatic children: a randomized, double-blind clinical trial. Pediatr Allergy Immunol.2006 Aug;17(5):316-22.


3. Chang TT, Huang CC, Hsu CH. Clinical evaluation of the Chinese herbal medicine formula STA-1 in the treatment of allergic asthma. Phytother Res. 2006 May;20(5):342-7.


4. Wen MC, Wei CH, Hu ZQ, Srivastava K, Ko J, Xi ST, et al. Efficacy and tolerability of anti-asthma herbal medicine intervention in adult patients with moderate-severe allergic asthma. J Allergy Clin Immunol. 2005 Sep;116(3):517-24.


5. Kelly-Pieper K, Patil SP, Busse P, Yang N, Sampson H, Li XM, et al. Safety and tolerability of an antiasthma herbal Formula (ASHMI) in adult subjects with asthma: a randomized, double-blinded, placebo-controlled, dose-escalation phase I study. J Altern Complement Med. 2009 Jul;15(7):735-43.


6. Yu L, Zhang Y, Chen C, Cui HF, Yan XK. Meta-analysis on randomized controlled clinical trials of acupuncture for asthma. Zhongguo Zhen Jiu. 2010 Sep;30(9):787-92. Chinese. PMID: 20886804.


7. https://www.aerztezeitung.de/Medizin/Erfolg-mit-Akupunktur-bei-Asthma-358870.html

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page