Suche
  • Praxis Bernot

Kopfschmerz


chronischer Kopfschmerz raubt Lebenskraft

Natürliche Hilfe mit TCM

Fast die Hälfte der erwachsenen Bundesbürger leidet unter Kopfschmerzen. Die Beschwerden beeinträchtigen bei vielen Betroffenen das tägliche Leben, Probleme am Arbeitsplatz und in der Familie sind häufig. In der Schulmedizin werden bis zu 160 verschiedene Kopfschmerzarten unterschieden. Das kann die Diagnose erschweren. Auch liegen die Ursachen von Kopfschmerzen nicht immer unbedingt im Kopf. In der klinischen Praxis zeigt sich sehr häufig, dass nicht nur das Symptom „Kopfschmerz“ behandelt, sondern auch die eigentliche Wurzel mitbehandelt werden sollte.


Ungleichgewicht oder Blockade?

Hier kann die Chinesische Medizin mit ihrem ganzheitlich Diagnostikverfahren von unschätzbaren Wert sein. Sie unterteilt Kopfschmerzen grundsätzlich in zwei Kategorien. Zum einen Kopfschmerzen aufgrund eines energetischen Ungleichgewicht und zum anderen Schmerzen welche durch Blockaden im Kopfbereich ausgelöst werden.


Ein energetisches Ungleichgewicht kann beispielsweise entstehen wenn durch Streß zu viel Energie nach oben in den Kopf steigt oder wenn der Kopfbereich aufgrund eines Schwächezustandes nur ungenügend versorgt wird.

Blockaden sind häufig Folgen von Störungen innerhalb der Blutzirkulation oder von Stoffwechselstörungen.


Chinesische Medizin bietet eine gute Lösung

Für jedes Muster bietet Ihnen die Chinesischen Medizin traditionell erprobte und durch aktuelle Forschung belegte Therapien in Form von chinesischer Arzneimitteltherapie, Akupunktur sowie den Möglichkeiten der chinesischen Lebensstilmedizin „Yang Sheng“.

Jasmin und Johannes Bernot von der Praxis für Chinesische Medizin in Hamburg Volksdorf sind Experten auf dem Gebiet der chinesischen Syndromdiagnostik und haben langjährige klinische Erfahrung in der Behandlung unterschiedlicher Kopfschmerzformen.

39 Ansichten